Jede Marvel-TV-Present und jeder Movie, den Disney gerade angekündigt hat

Das Marvel Cinematic Universe wird sich ausbreiten und viel größer werden. Marvel Studios-Chef Kevin Feige hat kürzlich Disney-Investoren darüber informiert, was sie und die Fans in den nächsten Jahren vom Studio erwarten können. Feige neckte zuvor Phase 4 der MCU im letzten Sommer auf der San Diego Comic-Con, wo er und Marvel das Haus niederbrachen. Wie sich herausstellte, hatte das Studio viel mehr Pläne, die sie an diesem Tag nicht angekündigt hatten. Feige wurde in diesem Jahr zum Weihnachtsmann, um eine Menge neuer MCU-Informationen sowie einige lang erwartete Trailer zu liefern.

Der größte Unterschied zur Phase 4 der MCU im Vergleich zu früheren Phasen besteht darin, dass das Studio mit Disney + zusammengearbeitet hat, um Shows zu liefern, die zu den Großbildabenteuern passen. Fans sollten dieses Jahr zusammen mit WandaVision sowohl mit The Falcon als auch mit dem Winter Soldier behandelt worden sein. Aufgrund der Krise der öffentlichen Gesundheit war dies jedoch nicht möglich.

Die kleinen Disney + -Shows waren nicht die einzigen Projekte, die in diesem Jahr von der Krise der öffentlichen Gesundheit betroffen waren. Black Widow und Eternals sollten dieses Jahr bereits in den Kinos gewesen sein. Wenn der eigenständige Natasha Romanoff-Film im Mai herausgekommen wäre, wäre er bereits für die Feiertage auf Blu-ray erhältlich. Nun, diese beiden lang erwarteten Filme sollen nächstes Jahr in die Kinos kommen, je nachdem, wie die Dinge laufen.

Während viele MCU-Fans erwarteten, dass Kevin Feige bekannt geben würde, dass Black Widow auf Disney + und in Kinos erhältlich sein würde, wie Wonder Woman 1984, das am Weihnachtstag auf HBO Max und in Kinos veröffentlicht wurde, war dies nicht der Fall. Disney wird 2021 nicht in die Fußstapfen von Warner Bros. für ein Hybrid-Release-System treten. Dies mag für viele Fans, die sich die Präsentation zum Investors Day ansehen, eine Enttäuschung gewesen sein, aber es gibt den Fans noch viel mehr, auf das sie sich freuen können im Jahr 2021.

Kevin Feige stellte sicher, dass sich MCU-Fans in vielen Formaten auf eine Menge freuen können. Natürlich sind die Großbildprojekte wie Eternals und Black Widow unterwegs, aber die Disney + Shows sehen fast so aus, als wären sie aus Kinos gezogen worden. Wenn das nicht genug war, wiederholte Feige die Tatsache, dass alle Shows und Filme miteinander verbunden sein werden, worüber sich viele in den letzten Monaten gewundert haben. Unten finden Sie eine Liste aller wichtigen Ankündigungen, die Marvel Studios gemacht hat.

Marvel Studios Fantastic Four

An einem Tag voller Aufregung war die Ankündigung von Fantastic Four wahrscheinlich die größte. Die Fans wollten wissen, welche Art von Magie Kevin Feige und seine Crew auf dem ehemaligen Fox-Grundstück wirken können, und es befindet sich derzeit in der Entwicklung. Spider-Man: Homecoming-Regisseur Jon Watts entwickelt derzeit den Film, der Reed Richards, Sue Storm, Johnny Storm und Ben Grimm endlich in das Marvel Cinematic Universe einführt. Kevin Feige gab keine weiteren Details über das Projekt bekannt, musste es aber wirklich nicht.

Kapitän Marvel 2

Die Fans wussten bereits, dass Captain Marvel 2 unterwegs war, aber Kevin Feige enthüllte einige weitere wichtige Details in Bezug auf die lang erwartete Fortsetzung. Candyman-Regisseurin Nia DaCosta tritt offiziell der MCU bei, um die Fortsetzung zu leiten, die die Schauspielerin Brie Larson in die Titelrolle zurückbringt. Es wurde jedoch auch bekannt gegeben, dass Carol Danvers diesmal Hilfe haben wird, dank einiger Freunde, die vorab ihr Debüt auf Disney + geben werden. Die Fortsetzung soll Ende 2022 eröffnet werden.

Frau Marvel Disney + Serie

Iman Vellani spielt Kamala Khan in der kommenden Serie Ms. Marvel Disney +, die derzeit in Atlanta gedreht wird. Kevin Feige zeigte nicht nur das allererste Filmmaterial der Show, sondern enthüllte auch, dass Vellani neben Brie Larson in Captain Marvel 2 zusammen mit der Erwachsenenversion von Monica Rambeau, die von Teyonah Parris gespielt wird, die Hauptrolle spielen wird. Die Serie wird Ende 2021 debütieren und die 16-jährige pakistanische Amerikanerin vorstellen, die von Carol Danvers besessen ist.

WandaVision Disney + Serie

WandaVision wird voraussichtlich im Januar 2021 Premiere haben und MCU-Fans können es kaum erwarten, zu sehen, was genau los ist. Das Filmmaterial wurde mehrfach als “Fiebertraum” beschrieben, da wir sehen, wie die MCU mit klassischen Sitcoms aus der TV-Geschichte verwechselt wird. Elizabeth Olsen und Paul Bettany leiten die Besetzung, in der auch Teyonah Parris ‘Erwachsenenversion von Monica Rambeau zu sehen ist, die ebenfalls in Ms. Marvel und Captain Marvel 2 zu sehen ist. Kevin Feige enthüllte sogar einen neuen Trailer, den Sie unten sehen können.

Der Falke und der Wintersoldat Disney + Series

Sebastian Stan und Anthony Mackie sollten in der allerersten Disney + Marvel-Serie mitspielen. Der Falke und der Wintersoldat haben sich jedoch bis zum nächsten Jahr verzögert. Kevin Feige und seine Crew wissen, dass die Fans Monate darauf gewartet haben, den ersten wesentlichen Blick auf die Serie zu werfen. Deshalb präsentierte er einen Trailer, der die MCU-Fans wirklich begeistert. Das Filmmaterial ähnelt im Vergleich zu WandaVision eher einem Film. Der Falke und der Wintersoldat starten am 19. März 2021 in Disney.

Loki Disney + Serie

Loki Disney + Serie

Loki wird im Mai 2021 auf Disney + mit dem Gott des Unfugs debütieren, als er in einer neuen Serie, die nach den Ereignissen von Avengers: Endgame stattfindet, aus dem Schatten seines Bruders tritt. Tom Hiddleston kehrt als Titelfigur zurück, zusammen mit Owen Wilson, Gugu Mbatha-Raw, Sophia Di Martino, Wunmi Mosaku und Richard E. Grant. Kate Herron leitet Loki und Michael Waldron ist Chefautor. Kevin Feige beschrieb die Serie als “Krimi”.

Schwarzer Panther 2

Kevin Feige gab offiziell bekannt, dass Marvel Studios Chadwick Boseman in Black Panther 2 nicht ersetzen wird. “Um das Erbe zu ehren, das Chad uns durch seine Darstellung des Königs von Wakanda geholfen hat, möchten wir die Welt von Wakanda und ganz weiter erforschen die reichen und abwechslungsreichen Charaktere, die im ersten Film vorgestellt wurden “, sagte Feige. Chadwick Boseman starb leider im August nach einem langen Kampf gegen Darmkrebs. Ryan Coogler wird weiterhin die Fortsetzung leiten, die am 8. Juli 2022 in die Kinos kommt.

She-Hulk Disney + Serie

She-Hulk ist eine neue Comedy-Serie, die zu Disney + kommt. Es spielt offiziell Tatiana Maslany als She-Hulk, auch bekannt als Jennifer Walters, eine Anwältin, die sich auf übermenschlich ausgerichtete Rechtsfälle spezialisiert hat. Maslany bestritt zuvor jegliche Beteiligung an der Serie. She-Hulk wird eine Vielzahl von Marvel-Charakteren in der Serie begrüßen, darunter den Hulk, gespielt von Mark Ruffalo, und den Abomination, gespielt von Tim Roth. Die Serie wird von Kat Coiro und Anu Valia geleitet, während Jessica Gao Chefautorin ist.

Hawkeye Disney + Serie

Hawkeye Disney + Serie

Hawkeye wird Ende 2021 auf Disney + debütieren. In der Serie ist Jeremy Renner als Hawkeye, auch bekannt als Clint Barton, zu sehen, der sich mit Kate Bishop, einer anderen bekannten Bogenschützin aus den Marvel-Comics, zusammenschließt, die offiziell von Hailee Steinfeld gespielt wird. Wie Tatiana Maslany bestritt Steinfeld zuvor, irgendetwas mit dem Marvel Cinematic Universe zu tun zu haben. Die Besetzung umfasst auch Vera Farmiga, Fra Fee, Tony Dalton, Zahn McClarnon, Brian d’Arcy James und die Newcomerin Alaqua Cox als Maya Lopez. Hawkeye wird von Rhys Thomas und dem Regieduo Bert und Bertie geleitet.

Ameisenmensch und die Wespe: Quantumania

Die mit Spannung erwartete dritte Rate der Ant-Man-Franchise wurde ebenfalls von Kevin Feige angekündigt. Der Film trägt offiziell den Titel Ant-Man and the Wasp: Quantumania und wird Jonathan Majors als den bösartigen Kang the Conqueror zeigen. Kathryn Newton hat sich der Besetzung als Erwachsenenversion von Cassie Lang angeschlossen. Peyton Reed kehrt zum Regisseur zurück, während Paul Rudd, Evangeline Lilly, Michael Douglas und Michelle Pfeiffer zum Star zurückkehren. Es wird angenommen, dass die Fortsetzung weiter in das Quantenreich eintauchen wird.

Moon Knight Disney + Serie

Moon Knight ist eine neue Serie, die für Disney + erstellt wurde und kurz von Kevin Feige erwähnt wurde. Unter der Regie von Mohamed Diab zeigt das Action-Abenteuer eine komplexe Bürgerwehr, die an einer dissoziativen Identitätsstörung leidet. Die vielfältigen Identitäten, die in ihm leben, sind unterschiedliche Charaktere, die vor dem Hintergrund der ägyptischen Ikonographie erscheinen. Es wurde berichtet, dass Star Wars-Fortsetzung Trilogie-Star Oscar Isaac der Star der neuen Serie ist, aber Feige hat es nicht erwähnt.

Die Wächter der Galaxis Holiday Special Disney +

Das Guardians of the Galaxy-Weihnachtsangebot ist für Disney + während der Ferienzeit 2022 geplant. Es wird von Guardians of the Galaxy-Veteran James Gunn geschrieben und inszeniert, der das Besondere während der Dreharbeiten zu Guardians of the Galaxy Vol. 2 machen wird. 3, die Ende nächsten Jahres in Produktion geht. Das Ereignis klingt nach etwas, für das die Wächter perfekt sein werden, obwohl viele hoffen, dass es besser abschneiden wird als das berüchtigte Star Wars Holiday Special.

Was wäre wenn...?  Disney + Serie

Was wäre wenn…? dreht das Drehbuch im Marvel Cinematic Universe um und stellt berühmte Ereignisse aus den Filmen auf unerwartete und frische Weise neu vor. Die erste Zeichentrickserie von Marvel Studios, die im Sommer 2021 zu Disney + kommt, konzentriert sich auf verschiedene Helden der MCU und enthält eine Stimmenbesetzung mit einer Vielzahl von Stars, die ihre Rollen wiederholen. Die Serie wird von Bryan Andrews geleitet; Ashley Bradley ist Chefautorin.

Geheime Invasion Disney + Serie

Secret Invasion war eine weitere überraschende Ankündigung von Kevin Feige. Das Projekt ist eine neu angekündigte Serie auf dem Weg zu Disney +, in der Samuel L. Jackson als Nick Fury und Ben Mendelsohn als die Skrull Talos-Charaktere auftreten, die sich zum ersten Mal in Captain Marvel kennengelernt haben. Die Crossover-Comic-Veranstaltungsreihe zeigt eine Fraktion formverändernder Skrulls, die seit Jahren die Erde infiltrieren. MCU-Fans fragen sich, wie sich diese Serie mit der großen Leinwand verbinden wird, wenn sie in der Entwicklung weiter voranschreitet.

Thor: Liebe und Donner

Thor: Love and Thunder wurde letzten Sommer offiziell von Kevin Feige angekündigt, aber er gab schließlich bekannt, wer Christian Bale in der mit Spannung erwarteten Fortsetzung spielen wird. Bale spielt offiziell den Hauptgegner, Gorr the God Butcher. Taika Waititi ist zurück hinter der Kamera für die Fortsetzung, in der auch Chris Hemsworth, Tessa Thompson und Natalie Portman zurückkehren. Einige der Wächter, wie Chris Pratts Star-Lord, werden auch im Thor: Love and Thunder auftreten.

Wunderklinge

Obwohl er nicht viel sagte, verdoppelte Kevin Feige die Blade-Ankündigung vom letzten Sommer. Feige sagte: “Wir machen mit Blade mit der Oscar-Preisträgerin Mahershala Ali weiter. Die Entwicklung und die Handlungsstränge kommen zusammen, und wir werden sehr, sehr bald Ankündigungen haben.” Dies wird eine große Sache sein, wenn es endlich in die Kinos kommt und die Erwartungen durch das Dach gehen.

Eisenherz Disney + Serie

Ironheart, der zweite Teil der neu angekündigten Serie von Disney +, spielt Dominique Thorne als Riri Williams, einen genialen Erfinder, der die fortschrittlichste Rüstung seit Iron Man herstellt. Williams wurde erstmals 2016 in den Comics vorgestellt, und MCU-Fans haben sich seitdem gefragt, ob Kevin Feige und Marvel Studios andere Dinge für sie auf Lager hatten. Jetzt wird sie ihre eigene Show haben, aber wie wird sie sich mit der großen Leinwand verbinden?

Armor Wars Disney + Serie

Armor Wars basiert auf der klassischen Marvel-Comic-Serie. Es kommt zu Disney + und es spielt Don Cheadle als James Rhodes, auch bekannt als War Machine, der sich dem stellen muss, was passiert, wenn Tony Starks Technologie in die falschen Hände gerät. Diese Geschichte hat Stark immer befürchtet, und jetzt ist er weg und kann nichts dagegen tun. Zum Glück ist Rhodey dabei. Wird Justin Hammer (Sam Rockwell), CEO von Hammer Industries, zurückkehren? Wir müssen nur abwarten und sehen.

Ich bin großartig Disney + Serie

Schließlich kündigte Kevin Feige die Existenz von I Am Groot an. Das Projekt zeigt jedermanns Lieblingsbabybaum in einer Reihe von Original-Shorts, die zu Disney + kommen. Feige ging nicht näher auf das Projekt ein, aber man kann erwarten, dass einige andere Wächter vorbeikommen und Hallo sagen. Wie dies, wenn überhaupt, zu Guardians of the Galaxy Vol. 1 passt. 3, das ist im Moment unklar.

Writer for Movieweb seit 2017. Spielt gerne Catan, wenn er nicht über Superhelden und Star Wars schreibt.

Comments are closed.